#1 Yamaha Tenere 700 von Kikaha 09.11.2019 21:47

avatar

Wie wäre es wenn man wieder eine Touren-Enduro baut die auf allen Schnick-Schnack und Elektronik verzichtet ?

und nur DAS tut was sie soll !!


https://www.yamaha-motor.eu/de/de/news/2019-neu--tenere-700/

https://www.yamaha-motor.eu/de/de/produc...enere-700-2019/

und "das Ganze" für unter 10000Euronen !

Kikaha

#2 RE: Yamaha Tenere 700 von dieter2008 09.11.2019 22:59

avatar

Das wäre wahrscheinlich ein Ladenhüter. Sonst würde es ja verkauft 😜

#3 RE: Yamaha Tenere 700 von Kikaha 09.11.2019 23:03

avatar

Die meistverkaufte Touren-Enduro 2019 in EU......

Yamaha kann garnicht soviel produzieren, wie bestellt werden.......

Kikaha

#4 RE: Yamaha Tenere 700 von seppi850 09.11.2019 23:36

avatar

Die erste Charge in Europa ist schon komplett ausverkauft.

Gruß an alle

#5 RE: Yamaha Tenere 700 von Kikaha 09.11.2019 23:41

avatar

Was wieder bestätigt:

Ohne alles, ist besser !


Kikaha

#6 RE: Yamaha Tenere 700 von scot 16.06.2020 17:28

avatar

Zitat
und nur DAS tut was sie soll !!


Das sag ich schon die ganze Zeit. Zurück zu den Urmaschinen, ohne Schnickschnack, der die Inspektionsliste immer länger macht und du ein extra Zimmer für Spezialwerkzeug brauchst.

Hier ist sie: Royal Enfield Himalayan



Einfach nur ein Motorrad für die Reise. Luftgekühlter Einzylindermotor 4-Takter. Der läuft und läuft. Jedenfalls läuft nie das Kühlwasser aus.

https://de.wikipedia.org/wiki/Royal_Enfield_Himalayan
https://www.motorradonline.de/typen/roya...er-deutschland/
https://www.1000ps.de/testbericht-300630...-test-in-indien

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist nicht zu toppen. Mit der Himalayan und deren 411 m³ mit 25 PS und Boardwekzeug kommst du immer an. Da kann die Tenere 700 nicht mithalten.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz