Seite 2 von 3
#16 Time to say Good Bye... von Romiman 31.10.2021 16:48

avatar

1635694257269.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Pünktlich zu Helloween tritt der C650 nun eine weite Reise an. Zu einem Tschechen*. Nach über 7 Jahren (und fast 30.000km) treuer Dienste natürlich wieder ein trauriger Moment, aber diesmal wieder mit dem beruhigenden Gefühl, ihn in sehr gute Hände abgegeben zu haben.

*Der mal wieder der netteste Handelspartner war, den ich bei ebay bisher hatte.
Wenn man sich also die "Letzte Preis"-Fraktion vom Leibe hält, wieder eine gute Erfahrung mehr.

#17 RE: Time to say Good Bye... von seppi850 31.10.2021 17:05

avatar

Zitat von Romiman im Beitrag #16


Pünktlich zu Helloween tritt der C650 nun eine weite Reise an. Zu einem Tschechen*. Nach über 7 Jahren (und fast 30.000km) treuer Dienste natürlich wieder ein trauriger Moment, aber diesmal wieder mit dem beruhigenden Gefühl, ihn in sehr gute Hände abgegeben zu haben.

*Der mal wieder der netteste Handelspartner war, den ich bei ebay bisher hatte.
Wenn man sich also die "Letzte Preis"-Fraktion vom Leibe hält, wieder eine gute Erfahrung mehr.







Ich wünsche, dass dein Wunschpreis erreicht wurde. Man hört immer wieder es wird zu wenig, für

diese Modelle bezahlt.

#18 RE: Time to say Good Bye... von Helixhexer 01.11.2021 17:55

avatar

Nun bin ich aber gespannt was nach dem Über-Luxus-Kraft-Power BMW kommen soll.Downsizing ist immer schwer......Die Sitzposition des BMW war einmalig bequem-da wird dir alles andere "eng"vorkommen.Ich gehe davon aus,daß es ein neuer Roller werden soll.Kommt eigentlich nur Honda und Yamaha in Frage wenn das Gewicht erheblich niedriger und die Qualität gut sein soll.
Yamaha roller sind ja eher etwas sportlich angehaucht,Honda mehr tourenorientiert.Merkwürdigerweise saß ich aber auf einem kleinem Yamaha entspannter und besser als auf einem Honda.Honda hat leider Lieferengpässe,Yamaha nicht.Peugeot kann ich leider nicht beurteilen da kein Händler in näherer Umgebung.Und Suzuki -da stehen sogut wie keine Roller bei den Händlern...
Viel Spaß beim suchen,probesitzen,probefahren.......macht ja auch Spaß sich was neues und anderes auszusuchen.
VG.

#19 RE: Time to say Good Bye... von nmax-ler 01.11.2021 19:08

avatar

Zitat von Helixhexer im Beitrag #18
Downsizing ist immer schwer......

Denke mal wenn man sich drauf einlässt und hat im Vorfeld alles überlegt ist es leichter als andere manchmal denken. Klar war für mich die 1000er CBF mit über 100 PS ein Gedicht besonders wenn man bei 160 für eine Situation nochmal den Hahn spannen konnte... aber keine Reue für mich jetzt auf den 300er Forza gestiegen sein. Man musss nur wissen was man will.
Auch wenn ich Romiman nicht persönlich kenne, denke ich er wusste schon was er wollte und evtl. 50 Kg weniger oder wie bei mir 70 Kg sind schon was. Wir werden älter aber nicht mehr kräftiger.

#20 RE: Time to say Good Bye... von seppi850 01.11.2021 19:24

avatar

Ja Romiman, hat sich bestimmt seine Gedanken gemacht, und weiß was er will.

Er wird uns sicherlich nicht dumm sterben lassen.

#21 RE: Time to say Good Bye... von Romiman 01.11.2021 19:42

avatar

Nochmal zum Downsizing:
Ich bin von einer 1000er Kawa auf einen 250er Burgi umgestiegen. Also stramme 75PS weniger.
Und hab trotzdem "von Ohr zu Ohr" gegrinst, wie eine Bekannte* mal treffend formulierte. Lag wohl auch daran, dass das Downsizing nur bezüglich der Motorleistung eine Verschlechterung war. Der Burgi konnte sonst schon alles (inkl. Gewicht) besser als die nur 8 Jahre ältere Kawa.

Natürlich werde ich hier berichten. Aber erst nächsten Frühling, wenn es soweit ist.

Ja, der BMW war sehr bequem. Der 650er Burgi aber noch einen Tick mehr. Der BMW war eher etwas agiler zu fahren. Eigentlich ein sehr guter Kompromiss aus Agilität und Komfort, was TMax und Burgi 650 ja einzeln besser können.

*Die Gute fährt auch seit Jahrzehnten Motorrad und Großroller.

#22 RE: Time to say Good Bye... von Helixhexer 02.11.2021 09:52

avatar

Im Laufe meines Biker-Roller dasein habe ich downsizing auch hinter mir.In jungen gesunden kräftigen Jahren war ich hoch bis zur Goldwing. 1500.Dann ging es vom Zenit wieder runter:diverse Chopper und zwischendurch dann einen 200er Burg.Da hat mich dann das Rollenvirus gepackt...Nun im Rentendasein angekommen,fahre ich durch Zufall einen 250er Helix-und bin happy damit.Nun bin ich gespannt wie sich der Yamaha N-Max-den ich letzte Woche fürs WoMo gekauft habe schlägt.Ich kann Romiman sehr gut verstehen-wieso warum-weshalb.....
VG.

#23 RE: Time to say Good Bye... von nmax-ler 02.11.2021 10:16

avatar

Zitat von nmax-ler im Beitrag #19
und evtl. 50 Kg weniger oder wie bei mir 70 Kg sind schon was.

...bei mir, ist natürlich das Moped gemeint, 10 Kg bei mir persönlich würden da schon reichen.

#24 RE: Time to say Good Bye... von Grandpa 02.11.2021 13:57

avatar

Zitat von seppi850 im Beitrag #20

Er wird uns sicherlich nicht dumm sterben lassen.


Und wenn auch nicht schlimm, er muss dann dami leben das er das gemacht hat, du selber weißt es nicht mal mehr,

#25 RE: Time to say Good Bye... von seppi850 02.11.2021 15:31

avatar

Zitat von Grandpa im Beitrag #24
Zitat von seppi850 im Beitrag #20

Er wird uns sicherlich nicht dumm sterben lassen.


Und wenn auch nicht schlimm, er muss dann dami leben das er das gemacht hat, du selber weißt es nicht mal mehr,




Du kommst auch hinterher wie die alte Fasnacht.

#26 RE: Time to say Good Bye... von Helixhexer 03.11.2021 14:32

avatar

Ich konnte gestern mal auf dem neuen 400er BMW sitzen.Und da im gleichem Laden auch ein gebrauchter 650er GT stand hatte ich gute Vergleichsmöglichkeiten.Also:beim 400er ist alles nur eine halbe Nummer kleiner.Die Sitzposition ist immer noch hervorragend.Richtiges "downsizing"ist das aber nicht:gefühlt waren die Unterschiede zum 650erGT geringer als es die Hubraumdifferenz erahnen läßt.Schon das aufrichten vom Seitenständer war "eindrucksvoll"und massiv.Kurz:der 400er macht einen sehr erwachsenen Eindruck.Leichte Handhabung im Stand und bequemes aufsteigen (sehr hoher Tunnel) ist anders.Mein geliebter ehemaliger 400er Burgi war da erheblich leichter im Stand zu handhaben und man konnte erheblich bequemer aufsteigen.Auch die Sitzposition war viel niedriger was bei mir mehr "Wohlbehagen und Gemütlichkeit"hervorrief.Wieder aus dem Geschäft auf meinen alten Helix:dieser kam mir vor wie ein alter gemütlicher Ohrensessel....Auf meinem Burgi und meinem Helix saß/sitzt man im Motorroller.Auf den anderen (auch mein neuer N-Max,kommt dieser Tage) saß ich auf dem Roller-da muß man sich dran gewöhnen und es mögen.
VG.

#27 RE: Time to say Good Bye... von Romiman 03.11.2021 19:55

avatar

Stimmt. Dieses "Drin und Drauf" - Gefühl hatte ich bei Burgman (250/400/650) und BMW auch.

#28 RE: Time to say Good Bye... von Romiman 30.03.2022 20:14

avatar

So, nun ist das Downsizing da.
Beim Gewicht gute 30kg geschafft. Bei der Hubraumklasse 1-2 Klassen. Bei der Leistung sogar dramatische 40PS weniger.
Bei den Abmessungen und dem Preis, äh, hehe...

Ideen?

#29 RE: Time to say Good Bye... von nmax-ler 30.03.2022 21:15

avatar

230 kg mit 20 PS fällt mir nichts zu ein
Kymco kann es schon mal schwerer aber nicht mit 20 PS.
Ansonsten 300er Yamaha oder Honda aber die haben 25 bzw. 29 PS.

#30 RE: Time to say Good Bye... von nmax-ler 30.03.2022 22:25

avatar

Nach einen Tipp, der Bmw Stromer.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz