#1 Schnäppchen im Herbst/Winter von Helixhexer 29.10.2021 15:53

avatar

Wie viele von uns wissen werden zum Jahresende die Vorführmodelle und Jahresbestände oft zum günstigen Kurs angeboten-die Modelle des nächsten Jahres stehen schon in den Startlöchern.Wenn kein neues Modell auf den Markt kommt wird oft nur die Farbe gewechselt.Gute Chancen einige Hunderter zu sparen-es sei den man möchte die Farben des nächsten Jahres haben.Händleraussagen wie:ich gehe nicht runter vom Listenpreis weil nächstes Jahr werde die noch mehr Kosten sind Quatsch,nur geschäftemacherrei.Den wer jetzt ein Modell kauft bekommt ein 21er Jahrgang,ab Januar gibt es die 22 Jahrgänge.Somit wäre der Roller auf dem Papier 1 Jahr alt.
Besonders attraktiv sind Vorführer mit wenig! Km.Wenn ein Roller aber im April zugelassen war und der Tachostand über 2300Km geht-dann ist es für mich kein Vorführer mehr sondern schlicht ein Gebrauchtfahrzeug! Normalerweise hat ein Vorführroller 300 bis um die 600Km gelaufen.Dann sollten 12-15% Nachlaß drin sein,bei Barzahlung nochmals skonto.
Also:nett fragen-aber nicht verscheissern lassen!Spasseshalber habe ich heute nochmals einen Yamaha-Händler gefragt:der "Vorführer"hatte bereits gute 2300Km gelaufen-da hat wohl jemand im sommer oft ne Runde mit gedreht.Dann nur ca.400Euro unter Liste-das ist einfach zuviel für ein schon gut gebrauchten Roller.Auf Mobile.de gibt es da andere Offerten:30Km gelaufen für 400Euro unter Liste.Nachteil:man muß im besagten Umfeld wohnen um den Roller auch günstig nach hause zu bekommen.Wenn ein Transport unternehmen beauftragt werden muß,Lohn es sich nicht.
Also:wer mit dem Gedanken spielt sich einen "neuen"Roller zu kaufen,sollte erstmal im Wohnort und umzu gucken.Und dann wird sich was zum kleineren Kurs um diese Jahreszeit was finden lassen-vorausgesetzt das Paket ist stimmig.....ein Roller zum Listenpreis bekommt man immer,wenn nicht gerade Lieferengpässe wie Honda und Suzuki.
VG.

#2 RE: Schnäppchen im Herbst/Winter von Momo 30.10.2021 07:49

avatar

ja eben Lieferengpass! man bekommt ja nicht mal einen Forza 750. Termin nächstes Jahr ab Mai sagte der freundliche Händler und Rabatt ist ein Stadt in Marokko oder sowas.

#3 RE: Schnäppchen im Herbst/Winter von nmax-ler 30.10.2021 08:37

avatar

Nun ja, wenn ich als Händler/Verkäufer etwas anzubieten habe was z.Zt. durch Knappheit glänzt, warum sollte ich dann noch einen Nachlass einräumen?
Nachfrage bestimmt den Preis.

#4 RE: Schnäppchen im Herbst/Winter von Helixhexer 30.10.2021 11:05

avatar

Zum Glück für mich sind alle Yamaha-Modelle in großer Auswahl bei den Händlern verfügbar.Ein Yamaha-Händler in Hamburg hat 8 N-Mäxe stehen.Auch den kleineren D`light war mit gut 10 Modellen ausreichend vorhanden.Auch all die anderen Modelle sind in mehrfacher Ausfertigung vorhanden.Und wenn ein Modell auf längere Sicht (über ein halbes Jahr) nicht Lieferbar ist,könnte man ja über ein anderes Modell nachdenken.Ich wollte mir vor einigen Jahren einen 650er Bergman kaufen,war aber nicht Lieferbar.Als Alternative habe ich dann einen Sym 600er gekauft.
VG.
PS.in Kaltenkirchen (MotoFun) steht ein gebrauchter gepflegter neuwertiger Integra.Wer nun keinen 750er Forza bekommt......

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz